Farhadian Farhadian
28.07.2021

Hochwasser: Möbelhandel unterstützt Betroffene

Die verheerende Flutkatastrophe hat in Deutschland Existenzen zerstört; verschiedene Möbler wie Martin oder XXXLutz unterstützen die Betroffenen. Die Möbel Martin Unternehmensgruppe etwa hat insgesamt 40.000 EUR gespendet. Zusätzlich können betroffene Haushalte an allen Möbel-Martin-Standorten neue Möbel und Einrichtungsgegenstände mit einem "Nothilfe-Nachlass" von zusätzlichen 20 % erwerben.

Die XXXLutz-Unternehmensgruppe gewährt Geschädigten Ad-hoc-Nachlässe von bis zu 50 % und stellt kurzfristig Möbelspenden zur Verfügung. Zusätzlich unterstützt das mit 1,5 Mio. EUR dotierte XXXL-Plus-Nothilfeprogramm die vom Hochwasser betroffenen Lutz-Mitarbeitenden. In der Belegschaft wurde eine Spenden-Initiative gestartet; die Geschäftsleitung will die gesammelte Summe verdoppeln.

Carpet Home-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
Carpet Home


Carpet Home-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.