Farhadian Farhadian
09.11.2022

Ikea wächst in Deutschland um 7 Prozent

Ikea Deutschland beendet das Geschäftsjahr 2021/22 (31. August) mit einem Umsatz von knapp 5,7 Mrd. EUR (+7,1 %). Davon wurden 1,3 Mrd. EUR im Onlinehandel erzielt. Dessen Anteil am Einzelhandelsumsatz ohne Food sank von 35,1 auf 24,5 %, weil die Corona-Beschränkungen im abgelaufenen Geschäftsjahr nach und nach weggefallen sind und anders als im Geschäftsjahr 2020/21 auch kein Lockdown mehr stattfand. Der Durchschnittsbon im stationären Handel stieg um 2,5 % auf 104,12 EUR, online lag er bei 243,64 EUR und damit rund 30 % höher als im Vorjahr.
08.11.2022

Domotex Asia 2023 wieder in Shanghai

Nachdem die örtlichen Behörden Ende Oktober 2022 grünes Licht gegeben hatten, ist die Domotex Asia/China Floor im chinesischen Shenzhen Anfang November über die Bühne gegangen. Zuvor war die 24. Auflage der Bodenbelagsmesse aufgrund von Corona-Restriktionen mehrmals verschoben worden. 2023 ist die Veranstaltung für den 29. bis 31. Mai geplant, dann wieder in Shanghai.
04.11.2022

India Carpet Expo im März 2023 in Okhla, Neu-Delhi

Nachdem die indische Teppichmesse India Carpet Expo im Oktober erstmalig in Bhadohi und nicht in Varanasi stattgefunden hat, soll die Messe im kommenden Frühjahr wieder Okhla / Neu-Delhi durchgeführt werden. In der Zeit vom 15. bis 18. März 2023 erwartet die indische Teppichexportförderung CEPC 250 Aussteller in den Hallen des NSIC-Ausstellungskomplexes. Den internationalen Einkäufer soll ein breites Angebot aus aullen wichtigen Teppichproduktionsgebieten Indiens geboten werden: Bhadohi, Mirzapur, Varanasi, Agra, Jaipur, Panipat und Srinagar.
03.11.2022

Poco: Prototyp mit neuem Konzept

 Poco: Prototyp mit neuem Konzept
Poco möchte in Pforzheim mit neuem Konzept über den Discount hinaus. Der Möbel-Discounter hat 4 Mio. EUR investiert, um aus seinem 15 Jahre alten Markt einen Prototyp für ein neues Konzept zu machen. Ziel ist es, durch ein hochwertigeres Auftreten neue Zielgruppen zu gewinnen.
25.10.2022

Größtes XXXLutz-Haus in Österreich neu eröffnet

 Größtes XXXLutz-Haus in Österreich neu eröffnet
Das größte XXXLutz-Möbelhaus in Österreich ist nach langem Totalumbau neu eröffnet worden. In den 36.000 Quadratmeter großen XXXL Flagshipstore in Brunn am Gebirge bei Wien wurden 11 Mio. EUR investiert. „Der neue XXXLutz ist der neue Flagshipstore der XXXLutz Gruppe. Im neuen XXXLutz Einrichtungshaus werden die neuesten Trends und Erkenntnisse aus ganz Europa aufgegriffen und in einem XXXL Möbelhaus gebündelt gezeigt“, so Unternehmenssprecher Mag. Thomas Saliger.

Schnellsuche

24.10.2022

Bolia: drei neue Stores in Deutschland

 Bolia: drei neue Stores in Deutschland
Mit der Eröffnung von drei neuen Ladengeschäften in Deutschland setzt das Einrichtungsunternehmen Bolia seine internationale Expansion fort. In Deutschland verfügt Bolia bereits über 17 Niederlassungen. Dazu kommen nun Stores in Lübeck, Münster (November 2022) und Augsburg. „Mit der Eröffnung dieser drei neuen Stores zählt Bolia europaweit insgesamt 81 Ladengeschäfte. Deutschland ist unser stärkster Markt“, so Camilla Kallehauge Møller, PR & Communication Manager bei Bolia.
21.10.2022

Rezas stärkt sein Team in Europa

 Rezas stärkt sein Team in Europa
Der dänische Teppichanbieter Rezas verstärkt sich personell in Europa. In Großbritanninen wurde Jeremy Nichols zum Countrymanager ernannt. Seine Aufgabe ist es, den Markt für das Unternehmen zu entwickeln. Nichols verfügt über langjährige Erfahrungen und Kenntnisse in der Teppichbranche, zuletzt war er dort für Asiatic Carpets tätig.

In Schweden übernimmt Morgan Persson die Stelle von Dan Sturesson, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Persson kommt vom Teppichhänder Matt-Tema und verfügt und kennt den schwedischen Einzelhandel entsprechend gut.
14.10.2022

Otto Group verzeichnet leichten Umsatzrückgang

Eine "gemischte Zwischenbilanz" zieht die Otto Group nach dem ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022/23. Vor dem Hintergrund des schwierigen makroökonomischen Umfelds, insbesondere der durch den Krieg in der Ukraine weiter verschärften Inflation und des Rückgangs der Nachfrage, heißt es in einer Pressemitteilung, verzeichne die Unternehmensgruppe einen Umsatzrückgang von weltweit 5,6 % auf vergleichbarer Basis, ausgewiesen -1,8 %. Dabei zeigt der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern, der seinen Gesamtumsatz im vergangenen Geschäftsjahr stark auf 16,1 Mrd. EUR steigern konnte, eine unterschiedliche Entwicklung in den verschiedenen Geschäftsfeldern.
14.10.2022

Ikea meldet Umsatzsteigerung trotz Krisen

Der Möbelriese Ikea konnte trotz Corona, Ukraine-Krieg und Inflation seinen Umsatz 2022 steigern. Demnach kletterten die Erlöse im vergangenen Geschäftsjahr um 5,6 % gegenüber dem Vorjahr auf 39,5 Mrd. EUR. Das hat der Ikea-Mutterkonzern, die Ingka-Group, jetzt bekannt gegeben. In den meisten Märkten sei dem Konzern zufolge ein Wachstum erreicht worden. Zudem sei es gelungen, durch eine Beschleunigung der Omnichannel-Transformation die Verfügbarkeit der Produkte zu steigern.
11.10.2022

Carpet Home IV/2022 erschienen

 Carpet Home IV/2022 erschienen
Die Herbstausgabe von Carpet Home ist erschienen und voller Themen, die die Teppichbranche grade bewegen. Für die Titelgeschichte sprachen wir intensiv mit den Organisatoren der Domotex und sagen, was den Handel auf der Weltleitmesse für Bodenbeläge erwartet. Im Interview des Monats sind unsere Gesprächspartner Fritz Langauer und Christoph Ziereis von Oritop. Die Geschäftsführer des österreichischen Importeurs Oritop sind Spezialisten für afghanische Teppiche.
Carpet Home


Verpassen Sie keine Nachrichten mit dem Carpet Home-Newsletter
hier kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.