Farhadian Farhadian
26.08.2021

Alisha Alex Ahmadi ist tot

Firmeninfos
Die Teppichwelt hat eine ihrer herausragenden Persönlichkeiten verloren. Alisha Alex Ahmadi verstarb am 24. August nach kurzer, schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt Los Angeles. Zusammen mit seinem Bruder Ahamad kam er 1979 nach Hamburg, wo er auch Erfahrungen mit antiken Teppichen sammelte. 1990 zogen die Brüder nach Los Angeles und gründeten Ariana Rugs. Alisha Ahmadi kümmerte sich im Unternehmen um Design und Produktion. Seine zweite Heimat waren die Einrichtungs- und Teppichmessen der Welt. Dort zeigte sich Ahmadi offen für Inspirationen und freundliche Gespräche mit seinen Geschäftspartnern und Freunden, die immer Spaß gemacht haben.

Carpet Home-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Alisha Alex Ahmadi ist tot
Foto/Grafik: SN-Verlag
Alisha Alex Ahmadi
Carpet Home


Carpet Home-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.