19.10.2021

Ikea testet Pop-up-Konzept in Wolfsburg und Ravensburg

Firmeninfos
Diesen Winter testet Ikea in Wolfsburg und Ravensburg ein neues Ladenkonzept: In gut besuchten Einkaufscentern in Innenstadtlage sollen Ikea-Pop-ups eröffnen. Los geht's am 1. November in der City-Galerie Wolfsburg; Anfang 2022 startet ein zweiter Pop-up-Store im Gänsbühl Center Ravensburg.

„Mit unseren Ikea-Pop-ups evaluieren wir ein neues Format, das auf kleiner Fläche schnelle Vor-Ort-Hilfe und individuelle Beratung ermöglicht“, erklärt Nele Bzdega, Expansion Manager für Ikea Deutschland. Das neue Format ist auf maximal 18 Monaten begrenzt. In dieser Zeit will man feststellen, wie es angenommen wird.

Carpet Home-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Ikea testet Pop-up-Konzept in Wolfsburg und Ravensburg
Foto/Grafik: Inter IKEA Systems B.V. 2021, Bildrechte: Dirk Hasskarl/Fotografie
Carpet Home


Verpassen Sie keine Nachrichten mit dem Carpet Home-Newsletter
hier kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.